Willkommen im neuen Jahrzehnt! 2020 bringt ein neues Jahr und damit hoffentlich mehr Fortschritte mit dem kostenlosen GIMP-Bildbearbeitungsprogramm! In diesem Artikel werde ich einen Rückblick auf das Jahr 2019 in GIMP geben sowie eine Vorschau auf das, was 2020 für die Software kommen wird.

2019 GIMP Recap

3 neue GIMP-Versionen

2019 war ein ziemlich erfolgreiches Jahr für GIMP, und die Benutzer des Programms waren insgesamt zufrieden mit den Änderungen, die das GIMP-Team vorgenommen hatte. In einer auf dem YouTube-Kanal von Davies Media Design durchgeführten Umfrage bewerteten 78% der Nutzer die Entwicklung / den Fortschritt des GIMP-Programms für 2019 mit 7 von 10 oder höher (von über 450 Antworten auf die Umfrage). Nur 6% bewerteten den Fortschritt des Programms mit 4 von 10 oder weniger. Ich stimme dieser positiven Einschätzung eher zu.

Das GIMP-Team veröffentlichte 3 drei Updates, darunter GIMP 2019, GIMP 2.10.10 und GIMP 2.10.12. Diese neuen Releases waren jeweils ziemlich bedeutsam und brachten viele neue Features, Funktionen und Leistungsverbesserungen / Fehlerkorrekturen.

Zum Beispiel, GIMP 2.10.10, der Anfang April 2019 veröffentlicht wurde, stellte den mit Spannung erwarteten vor Intelligente Einfärbung Mit dieser Funktion können Benutzer auf einfache Weise Formen aus handgezeichneten Linien in ein Bild / eine Illustration einfügen - auch wenn die Formen nicht perfekt oder vollständig umschlossen sind. Diese Funktion eignet sich hervorragend für Illustratoren, Zeichner und alle, die im Programm Skizzen oder Zeichnungen erstellen und ihre Zeichnungen schnell einfärben möchten.

GIMP 2.10.12Die Mitte Juni veröffentlichte Version zeigte weniger auffällige Änderungen, führte jedoch zu sehr wichtigen inkrementellen Verbesserungen von Werkzeugen wie dem Kurvenwerkzeug, das einige Verbesserungen erhielt, was das Malverhalten (einschließlich des Malens mit Symmetry) betraf Tool) und Auswahlbereiche - mit der Einführung eines neuen Stils zum Festlegen und Anwenden von Auswahlen.

Endlich die Veröffentlichung von GIMP 2.10.14 Ende Oktober wurde das Jahr mit einigen großartigen Ergänzungen abgeschlossen - was es wohl zum besten der drei Neuerscheinungen des Jahres macht. Zu den bemerkenswertesten Verbesserungen gehört die Möglichkeit, Objekte außerhalb der GIMP-Zeichenfläche anzuzeigen und zu bearbeiten (eine lang erwartete Funktion, die offiziell alsAlles AnzeigenUnd die Möglichkeit, Filtereffekte außerhalb der Ebenengrenzen anzuwenden (und so zu verhindern, dass Effekte durch Ebenengrenzen abgeschnitten werden). Es wurden auch neue Filter in dieser Version hinzugefügt und die üblichen Leistungsverbesserungen, um GIMP weiterhin zu einem stabileren und leistungsstärkeren Programm zu machen.

GIMP 2020: Was kommt noch?

Wenn Sie jemals direkt mit dem GIMP-Team über zukünftige Versionen von GIMP gesprochen haben, werden Sie wissen, dass sie keine genauen Antworten zu Veröffentlichungsdaten oder Zeitplänen geben, wenn es um die Veröffentlichung zukünftiger Versionen von GIMP geht. Es ist daher unklar, wann die nächste neue Version von GIMP veröffentlicht wird.

GIMP 2.10.16

Mir wurde jedoch gesagt, dass das nächste geplante Release GIMP 2.10.16 sein wird. Und da die übliche Zeit zwischen Nicht-Hauptversionen (2.10.x-Versionen) zwischen 3 und 4 Monaten liegt, können wir davon ausgehen, dass diese neueste Version irgendwann zwischen Anfang Februar und März 2020 erscheinen wird Zu den Funktionen, die mit dieser Version veröffentlicht werden, können kleinere Upgrades vorhandener Tools, Aktualisierungen von GEGL und BABL sowie die üblichen Fehlerkorrekturen und inkrementellen Leistungsverbesserungen gerechnet werden.

Bis heute wurden fast 500 Fehler für GIMP 2.10-Versionen gemeldet, von denen jetzt etwas mehr als 70% behoben / behoben wurden. Dies bedeutet, dass ungefähr 30% der Fehler für die Entwicklung von GIMP 2.10.x (einschließlich GIMP 2.10.16) verbleiben. Dies ist von Bedeutung, da Fehler häufig neuen Releases im Wege stehen. Je mehr Fehler im Wege stehen, desto länger dauert es, bis eine neue Version von GIMP veröffentlicht wird.

Ich sollte beachten, dass Entwickler nicht darauf vertrauen, dass ALLE Fehler vor der Veröffentlichung neuer Software behoben werden - sie können kleinere Fehler aufschieben, um das Veröffentlichungsdatum neuer Software zu erhöhen. Abgesehen davon gibt es nur so viele Fehler, die sie gerne aufschieben würden. Die Anzahl der verbleibenden Fehler kann uns also ein ziemlich klares Bild davon geben, wie viel Arbeit noch übrig ist, bis ein neues GIMP-Release verfügbar sein wird.

GIMP 3.0

In einem Video, das ich zu Beginn des Jahres 2019 erstellt habe und das das vergangene Jahr (2018) zusammenfasste, und in dem ich darlegte, was 2019 für GIMP kommen würde, erklärte ich, dass das GIMP-Team die Veröffentlichung der Version 3.0 zu einem späteren Zeitpunkt des Jahres vorhatte - und dies sollte geplant sein ein großer Durchbruch für freie Software.

Nun, leider ist das nicht geschehen (wie viele von Ihnen wissen), was bedeutet, dass 2020 unser Warten auf diese Hauptversion des Programms fortsetzen wird.

Die gute Nachricht ist jedoch, dass offenbar ernsthafte Fortschritte bei der Veröffentlichung von GIMP 3.0 erzielt wurden.

Für den Anfang wurden über 60% der aufgelisteten Fehler in GIMP 3.0 behoben (oder als "geschlossen" markiert). Dies bedeutet, dass etwas weniger als 40% der gemeldeten Fehler noch auf ihre Behebung warten (einige dieser Fehler sind zeitaufwendiger als andere - obwohl es ein gutes Zeichen ist, bereits mehr als die Hälfte dieser Fehler zu beheben).

Darüber hinaus verfügt das GIMP-Team über eine Tabelle mit den 5 wichtigsten Funktionen, die in GIMP 3.0 implementiert werden sollen. Alle 5 dieser Hauptfunktionen haben den Status "In Bearbeitung", wobei eine der Funktionen den Status "Abgeschlossen" hat. Dies bedeutet, dass das GIMP-Entwicklungsteam bereits mit der Arbeit an allen wichtigen Funktionen begonnen hat, die für die Veröffentlichung von GIMP 3.0 fertiggestellt werden müssen.

Wenn Sie sich fragen, warum GIMP 3.0 so bahnbrechend sein wird, ist der Hauptgrund folgender: GIMP verwendet derzeit etwas, das als GTK bezeichnet wird und für das GIMP-Toolkit steht. Dieses Toolkit, das von einer Vielzahl von Softwareprogrammen - insbesondere in der Open Source-Welt - verwendet wird, ist „ein plattformübergreifendes Toolkit zum Erstellen von Benutzeroberflächen“. Mit anderen Worten, es ist im Wesentlichen die Grundlage für GIMP, einschließlich dessen Aussehen und Aussehen betreibt.

Gegenwärtig verwenden GIMP 2.10-Versionen GTK + 2 - eine ältere und ehrlich veraltete Version des GIMP Toolkit. Mit der Veröffentlichung von GIMP 3.0 wird das GIMP Toolkit auf ein moderneres GTK + 3-Format aktualisiert, das die Benutzeroberfläche verbessern, die Leistung der Anwendung verbessern und Möglichkeiten für weitere Funktionen wie die zerstörungsfreie Bearbeitung eröffnen soll (siehe die Anpassungsebenen von Photoshop).

Es gibt bereits viele andere Programme, die GTK + 3 verwenden, das es schon seit vielen Jahren gibt. Warum hat GIMP noch nicht darauf umgestellt?

Die Antwort ist, dass GIMP eine sehr große und komplexe Anwendung mit einer großen Codebasis ist (und viele mitwirkende Entwickler). Aus diesem Grund ist das Umstellen von GTK + 2 auf GTK + 3 äußerst zeitaufwendig und erfordert ein hohes Maß an Programmierkenntnissen. Das GIMP-Entwicklungsteam arbeitet bereits seit einiger Zeit daran, GIMP auf GTK + 3 zu „portieren“. Zum Glück stehen wir kurz vor dem Abschluss dieses jahrelangen Projekts. Ich hoffe, dass GIMP 3.0 noch in diesem Jahr veröffentlicht wird. Wenn ich raten müsste, würde ich sagen, dass wir mit der Veröffentlichung zwischen September und November 2020 rechnen können (halte mich aber nicht daran fest - ich entwickle nichts für das GIMP-Projekt und habe mich letztes Jahr mit meiner Vorhersage getäuscht ).

Zu den wichtigsten Funktionen von GIMP 3.0 gehören: Erweiterungsverwaltung, wodurch ein zentraler Ort für alle GIMP-Ressourcen von Drittanbietern (z. B. Plugins, Brushes, Pattersn usw.) geschaffen wird, besser Unterstützung für Wacom-Tablets, die das digitale Zeichnen / Malen mit einem Tablet verbessern (derzeit meiner Meinung nach ein dringend benötigter Fix), und verbesserte Animationsfunktionen (Derzeit sind die Animationsfunktionen in GIMP miserabel. Dies ist also eine weitere dringend benötigte Funktionsverbesserung.)

Die mit Spannung erwartete Funktion "Ebenenanpassung" wird erst nach Veröffentlichung von GIMP 3.2 verfügbar sein - was meiner Meinung nach frühestens Mitte 2021 sein wird.

Wie immer werde ich neue Tutorials zu den neuesten Versionen veröffentlichen, sobald sie herauskommen. Bleiben Sie also das ganze Jahr 2020 über bei Davies Media Design! Sie können über unseren Newsletter auf dem Laufenden bleiben. GIMP Video Tutorials Seite, und GIMP YouTube-Kanal. Sie können auch Zugang zu unseren Premium-Inhalten erhalten, indem Sie a DMD Premium Mitglied heute!

Abonnieren Sie unseren GIMP Newsletter

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um neue Tutorials, GIMP-Kurs-Updates und die neuesten Nachrichten zu erhalten.

Sie haben erfolgreich abonniert!

Pin It auf Pinterest

Teilen Sie es