In diesem Artikel werde ich Ihnen zeigen, wie Sie in Inkscape auf einfache Weise gekrümmten Text erstellen können. Diese Methode ist schnell und einfach - es ist nur die richtige Abfolge von Schritten erforderlich, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Wenn Sie ein Anfänger sind, sollten Sie dies leicht zu folgen finden!

Beachten Sie, dass ich nicht abdecken werde Hinzufügen von Text um eine Kreisform in Inkscape wie ich dieses Thema in einem anderen Artikel besprochen habe.

Ich werde Inkscape 1.0 verwenden, um dieses Tutorial zu demonstrieren, das Sie für jedes Betriebssystem kostenlos über das herunterladen können Inkscape-Website. Lass uns loslegen!

Ich greife zunächst nach dem Textwerkzeug aus der Toolbox (roter Pfeil auf dem Foto oben - Sie können auch die Tastenkombination „T“ verwenden).

Wenn Sie das Textwerkzeug ausgewählt haben, klicken Sie auf Ihre Leinwand und geben Sie den gewünschten Text ein. In meinem Fall habe ich nur "CURVED TEXT" in Großbuchstaben verwendet. Nachdem Sie Ihren Text eingegeben haben, können Sie in der Symbolleistenleiste die Schriftart (roter Pfeil auf dem Foto oben) und die Größe (grüner Pfeil) Ihres Textes ändern. Ich habe mich für Century Gothic als Schriftart und 72 pt für die Schriftgröße entschieden.

Sie möchten Ihren Text basierend darauf begründen, wie er auf der Kurve sitzen soll (blauer Pfeil). Wenn Sie möchten, dass Ihr Text ganz links von der Kurve ausgerichtet wird, die Sie zeichnen, stellen Sie sicher, dass der Text linksbündig ausgerichtet ist. Um es zentriert zu haben, muss der Text in der Mitte ausgerichtet sein. Um es schließlich auf der rechten Seite der Kurve auszurichten, setzen Sie den zu rechtfertigenden Text nach rechts. In diesem Beispiel habe ich meinen Text in der Mitte ausgerichtet.

Nehmen Sie als Nächstes das Werkzeug „Bezier-Kurven“ (im Bild oben auch als „Pfade“ bezeichnet - roter Pfeil) aus der Toolbox (Sie können auch die Tastenkombination „B“ verwenden). Zeichnen Sie einen gekrümmten Pfad in der Form, in der Sie Ihren Text krümmen möchten. Klicken Sie dazu einfach auf die Leinwand, um einen Knoten zu erstellen (blauer Pfeil im Bild oben).

Gehen Sie ungefähr auf halber Strecke über Ihre Leinwand (roter Pfeil auf dem Foto oben - oder wie weit Ihre Kurve insgesamt sein soll) und klicken und ziehen Sie, um einen zweiten Knoten mit einer Kurve zu erstellen (auf beiden Seiten sehen Sie blaue Griffe der zweite Knoten - gekennzeichnet durch den grünen Pfeil auf dem Foto). Lassen Sie die Maus los, wenn Sie die gewünschte Kurve haben.

Klicken und ziehen Sie dann einen dritten Knoten ganz rechts auf der Leinwand (roter Pfeil im Bild oben - oder wo immer Ihre Kurve enden soll). Die Linie wird bereits vom zweiten Knoten, den Sie erstellt haben, gekrümmt, aber Sie können Klicken und ziehen Sie auch, wenn Sie diesen Knoten erstellen, um ihn weiter zu krümmen. Lassen Sie die Maus los, wenn Sie die gewünschte Kurve haben.

Nehmen Sie das Auswahlwerkzeug aus der Toolbox (Tastenkombination „S“), um die Kurve auszuwählen.

Halten Sie dann die Umschalttaste auf Ihrer Tastatur gedrückt und klicken Sie auf Ihren Text, um sowohl die Kurve als auch den Text gleichzeitig auszuwählen (rote Pfeile im Bild oben).

Gehen Sie schließlich zu Text> Pfad hinzufügen. Dadurch wird Ihr Text über den gekrümmten Pfad gezogen.

Wenn Sie die Krümmung des Pfads ändern möchten, um das Aussehen des Texts anzupassen, können Sie jederzeit das Werkzeug „Pfade nach Knoten bearbeiten“ (roter Pfeil im Bild oben - Tastenkombination „n“ auf der Tastatur) verwenden und auf eine beliebige Schaltfläche klicken der Knoten, die Sie beim Zeichnen der Kurve erstellt haben.

Wenn Sie beim Erstellen eines Knotens Ziehpunkte angegeben haben (beim Klicken und Ziehen, um eine Kurve zu erstellen), werden diese Ziehpunkte beim Klicken auf diesen Knoten wieder angezeigt und ermöglichen Ihnen das Anpassen der Kurve der Linie (roter Pfeil).

Sobald die Kurve des Textes Ihren Wünschen entspricht, nehmen Sie das Auswahlwerkzeug aus Ihrer Toolbox und wählen Sie den Text aus. Gehen Sie dann zu Pfad> Objekt zu Pfad (roter Pfeil im Bild oben). Dadurch wird Ihr Text in einen Pfad konvertiert und von der gekrümmten Linie getrennt. Sie können den Text jetzt an einer beliebigen Stelle neu positionieren, ohne dass dies durch den gekrümmten Pfad beeinflusst wird.

Sie haben jetzt gebogenen Text! Das wars für dieses Tutorial - hoffentlich hat es Ihnen gefallen. Wenn Sie das getan haben, können Sie meine andere überprüfen Inkscape-Hilfeartikel und Video-Tutorials, oder Sie können meine anderen Tutorials und Kurse auf anzeigen GIMP und Dunkeltisch. Sie können auch mehr mit einem bekommen Premium-Mitgliedschaft bei Davies Media Design.

Abonnieren Sie unseren GIMP Newsletter

Melden Sie sich an, um neue Tutorials, Kursaktualisierungen und die neuesten Nachrichten zu erhalten!

Sie haben erfolgreich abonniert!

Pin It auf Pinterest

Teilen Sie es