Inkscape und Adobe Illustrator sind zwei skalierbare Vektorgrafiken, die sich auf mathematische Formeln stützen, um präzise und unendlich skalierbare Vektorgrafiken und Designs zu zeichnen. Illustrator war zum Zeitpunkt dieses Artikels sicherlich der Industriestandard für Vektorgrafiken, aber Inkscape ist eine faszinierende kostenlose Alternative, die tatsächlich als praktikable Alternative fungieren kann.

Mit anderen Worten, Inkscape ist gar nicht so schlecht - und es ist kein Premium-Abonnement erforderlich.

Aber natürlich hat Inkscape wie jedes andere Programm seine eigene Art, Dinge zu tun, die sich davon unterscheiden, wie Illustrator Dinge tut. Für einen vielbeschäftigten Designer kann dies das Umschalten von Programmen unrealistisch und frustrierend erscheinen lassen. Dies gilt insbesondere für Personen, die Illustrator so häufig verwenden, dass die Benutzeroberfläche, einschließlich des Speicherorts aller verschiedenen Tools und Menüs des Programms, zu einer Selbstverständlichkeit für die Navigation geworden ist. Die Funktionen und Fähigkeiten des Programms sind auf den Speicher abgestimmt. Sie wissen also genau, was Sie mit dem Programm tun können und was nicht.

Bei Inkscape sind Sie möglicherweise nicht sicher, wo Sie anfangen sollen, da die Gesetze des Programms ein bisschen anders sind. Außerdem wissen Sie nicht, was das Programm kann oder nicht kann.

Zum Glück habe ich mich entschlossen, die Barrieren für Designer abzubauen, die entweder aus finanziellen Gründen zu Inkscape wechseln müssen oder einfach nur dieses neue Programm ausprobieren möchten, ohne ein kompliziertes Vektorprogramm von neu lernen zu müssen kratzen.

In diesem Artikel vergleiche ich 3 der meiner Meinung nach am häufigsten verwendeten oder wichtigsten Funktionen in Illustrator mit ähnlichen Funktionen in Inkscape. Ich befolge für jede Aufgabe dasselbe Format - mit einer Beschreibung, wie die Aufgabe ausgeführt wird Illustrator, gefolgt von einer Beschreibung, wie dieselbe oder eine ähnliche Aufgabe in ausgeführt wird Inkscape.

1. Erstellen oder Ändern der Größe Ihrer Illustrator-Zeichenfläche im Vergleich zu Inkscape Canvas

Die erste Aufgabe auf dieser Liste ist sehr einfach. Abgesehen davon unterscheiden sich die beiden Programme beim Einrichten eines leeren Dokuments erheblich - und damit beim Einrichten Ihrer Zeichenfläche (in Illustrator) oder Arbeitsfläche (in Inkscape).

Illustrator

Illustrator verwendet das Zeichenflächen-System, sodass Sie mehrere Zeichenflächen in einer einzelnen Komposition haben können. Dies ist äußerst nützlich, da Sie nahtlose mehrseitige Kompositionen erstellen können - oder zumindest mehrseitige Designs, die einer einheitlichen Designästhetik folgen.

Illustrator-Begrüßungsbildschirm Inkscape vs Illustrator

Wenn Sie Illustrator zum ersten Mal öffnen, wird ein Begrüßungsbildschirm angezeigt, auf dem Sie aus einer Vielzahl häufig verwendeter Vorlagen auswählen können (im obigen Foto rot umrandet).

Sie können auch die Option „Neu erstellen“ (durch den roten Pfeil auf dem Foto oben gekennzeichnet) auswählen, mit der Sie ein neues benutzerdefiniertes Dokument erstellen können. Hier können Sie die Größe Ihrer Zeichenfläche festlegen und auswählen, ob Sie eine einzelne Zeichenfläche oder mehrere Zeichenflächen verwenden möchten Zeichenflächen für Ihre Komposition.

Der Einfachheit halber gehe ich auf dem Begrüßungsbildschirm im Abschnitt "Neue Datei schnell erstellen" zur ersten Standard-Kompositionsoption über, bei der es sich in der US-Version um die Option "Letter - 612 x 792 pt" handelt.

New Letter Artboard Illustrator gegen Inkscape Tutorial

Wenn Sie auf diese Option klicken, wird eine neue Zeichenfläche mit den im Begrüßungsbildschirm angegebenen Abmessungen (612 pt für die Breite, 792 pt für die Höhe) geöffnet (durch den roten Pfeil gekennzeichnet).

Meine Zeichenfläche hat eine weiße Farbe, einen dünnen schwarzen Umriss an den Rändern oder am Rand der Zeichenfläche und eine dunkelgraue Hintergrundfarbe (grüner Pfeil), die die Zeichenfläche umgibt.

Zeichenfläche Illustrator vs Inkscape Tutorial

Wenn ich die Abmessungen dieser Zeichenfläche ändern möchte, habe ich drei Optionen. Meine ersten beiden Optionen sind direkt in meinem Kompositionsfenster verfügbar. Ich kann entweder auf die Schaltfläche „Zeichenflächen bearbeiten“ auf der rechten Seite des Fensters unter der Registerkarte „Eigenschaften“ (gekennzeichnet durch den grünen Pfeil) klicken oder auf das Werkzeug „Zeichenfläche bearbeiten“, das allgemein als Zeichenflächenwerkzeug bezeichnet wird in meiner Toolbox auf der rechten Seite des Fensters (die Tastenkombination für dieses Tool ist Umschalt + O - gekennzeichnet durch den roten Pfeil auf dem Foto oben).

Einrichtungsoption für Dokumente Adobe Illustrator Artboard

Die dritte Option ist, zu Datei> Dokument einrichten zu gehen und dann auf die Schaltfläche „Zeichenflächen bearbeiten“ zu klicken.

Bearbeiten Sie Adobe Illustrator Artboard

Unabhängig davon, welche Methode Sie verwenden, gelangen Sie zum selben Bildschirm, um Ihre Zeichenfläche (im obigen Foto grün hervorgehoben) mit dem Zeichenflächen-Werkzeug zu bearbeiten (alle drei Optionen aktivieren das Zeichenflächen-Werkzeug - gekennzeichnet durch den roten Pfeil im obigen Foto ). In diesem Bereich ist Illustrator etwas flexibler als Inkscape, da Sie eine neue Zeichenfläche zeichnen können, indem Sie einfach mit dem Zeichenflächen-Werkzeug auf die Maus klicken und sie ziehen. Sie können auch die aktuelle Zeichenfläche mit gedrückter Alt-Taste + ziehen, um eine doppelte Zeichenfläche in Ihrer Komposition zu erstellen (und somit über mehr als eine Zeichenfläche zu verfügen), oder auf das Symbol „Neue Zeichenfläche erstellen“ klicken (wodurch auch eine Kopie Ihrer aktuellen Zeichenfläche erstellt wird - bezeichnet) durch den blauen Pfeil).

Bearbeiten Sie die Breite und Höhe der Adobe Illustrator-Zeichenfläche

Darüber hinaus können Sie manuell eine neue Breite und Höhe für Ihre Zeichenfläche in die entsprechenden Felder im Eigenschaftenfenster (der Bereich rechts von Ihrer Zeichenfläche) oder im Steuerungsfenster (oben auf Ihrer Zeichenfläche) eingeben. Beide Bereiche, in denen Sie die Breite und / oder Höhe Ihrer Zeichenfläche bearbeiten können, sind im obigen Foto blau hervorgehoben.

Das Letzte, was ich hier erwähnen möchte, ist, dass Sie auf eine Vielzahl anderer Optionen zugreifen können, um Ihre Zeichenfläche anzupassen oder zusätzliche Funktionen hinzuzufügen, indem Sie im Eigenschaftenfenster auf die Schaltfläche „Zeichenflächenoptionen“ klicken (gekennzeichnet durch den roten Pfeil).

Inkscape

OK - wir haben verschiedene Möglichkeiten kennengelernt, um Zeichenflächen in Illustrator zu erstellen, deren Größe zu ändern oder sie auf andere Weise hinzuzufügen / anzupassen. Wie unterscheidet sich dieser Prozess in Inkscape?

Inkscape Canvas und Hintergrund

Wenn Sie Inkscape zum ersten Mal öffnen, wird zunächst kein Begrüßungsbildschirm angezeigt. Stattdessen wird ein Standarddokument (das mit Ihrem Inkscape-Download geliefert wird) geöffnet (siehe Foto oben). Dieses Standarddokument sieht ein wenig anders aus als die Standarddokumente von Illustrator.

Zum Beispiel ist die Leinwand weiß mit einem dünnen schwarzen Rand (ähnlich wie bei Illustrator - gekennzeichnet durch den roten Pfeil im obigen Foto), aber der Bereich, der die Leinwand standardmäßig umgibt, ist ebenfalls weiß (gekennzeichnet durch den blauen Pfeil). Dies kann für Designer, die Inkscape zum ersten Mal öffnen, ein echtes Problem sein, da sie an die weiße Zeichenfläche mit dem dunkelgrauen Hintergrund von Illustrator gewöhnt sind.

Wenn Sie es vorziehen, Ihre Inkscape Canvas sieht aus wie die Zeichenfläche von Adobe Illustrator. Ich empfehle, meinen Artikel zu lesen wie diese Aufgabe zu erfüllen ist.

Bearbeiten Sie Dokumenteigenschaften in Inkscape

Wenn Sie die Eigenschaften Ihrer Inkscape-Zeichenfläche ändern möchten (z. B. die Größe der Zeichenfläche ändern, die Hintergrundfarbe bearbeiten usw.), gibt es zwei Möglichkeiten, dies zu erreichen. Nur einen Kopf hoch - es gibt derzeit kein Zeichen- oder Zeichenflächenwerkzeug, das dem von Illustrator entspricht. Die erste Methode besteht darin, das Symbol „Eigenschaften bearbeiten“ in der Befehlsleiste zu verwenden, die sich auf der rechten Seite Ihrer Leinwand befindet (gekennzeichnet durch den roten Pfeil auf dem Foto oben).

Menü Dokumenteigenschaften Inkscape Tutorial

Die zweite Möglichkeit ist, zu Datei> Dokumenteigenschaften zu wechseln (die Tastenkombination ist Umschalt + Strg + d). Wie in Illustrator werden Sie unabhängig von der in Inkscape verwendeten Option zum selben Bildschirm weitergeleitet - zum Dialogfeld "Dokumenteigenschaften".

Dialogfeld "Dokumenteigenschaften" Inkscape vs Illustrator

Sobald das Dialogfeld Dokumenteigenschaften geöffnet ist, können Sie aus einer Vielzahl von Optionen auswählen, um Ihre Zeichenfläche zu bearbeiten (kurze Anmerkung, um Verwechslungen zu vermeiden - Dokument und Zeichenfläche sind im Wesentlichen austauschbare Begriffe. Insbesondere bezieht sich das Dokument jedoch hauptsächlich auf alle Elemente von Ihre Leinwand - wie die Einheiten, in denen Ihre Leinwand angezeigt wird, die Leinwandgröße und die Hintergrundfarbe. Die Leinwand ist einfach der letzte Bereich Ihres Dokuments, in dem Ihre Kunst angezeigt wird. Sie können beispielsweise die Größe Ihrer Leinwand mithilfe einer Vielzahl häufig verwendeter Vorlagengrößen ändern (genau wie in Illustrator - auf dem Foto oben durch Blau hervorgehoben). Sie können auch eine benutzerdefinierte Größe für Ihre Leinwand festlegen, indem Sie manuell eine Breite und Höhe für die Leinwand im Abschnitt „Benutzerdefinierte Größe“ (rot umrandeter Bereich) eingeben. Wenn Sie die Werte eingegeben haben, die Sie für Ihre Zeichenfläche verwenden möchten, schließen Sie einfach das Fenster mit den Dokumenteigenschaften (roter Pfeil) und Ihre Änderungen werden automatisch übernommen.

Ich habe mich für 1920 x 1080 entschieden und die Einheit für dieses Beispiel in Pixel geändert (diese neuen Abmessungen sind im obigen Foto nicht dargestellt).

Erstellen Sie eine neue Zeichenfläche in Inkscape 2019

Wenn Sie eine brandneue Zeichenfläche mit den Standardeinstellungen für die Zeichenfläche erstellen möchten, klicken Sie in der Befehlsleiste (roter Pfeil) auf das Symbol "Neues Dokument aus der Standardvorlage erstellen". Eine wichtige Sache, die zu beachten ist, ist, dass Sie zu diesem Zeitpunkt nicht mehrere geöffnete Leinwände in derselben Komposition haben können. Jede neue Zeichenfläche wird immer in einem neuen Inkscape-Fenster geöffnet.

2. Illustrator Color Guide vs. Inkscape-Farbpalette

Das zweite Thema, das ich in diesem Artikel behandeln werde, ist der große Unterschied zwischen der Funktionsweise von Farben in beiden Programmen. Illustrator übernimmt derzeit diese Aufgabe (ähnlich wie bei den Zeichenflächenfunktionen), obwohl Inkscape immer noch eine geeignete Alternative bietet, die durch benutzerfreundliche Ressourcen von Drittanbietern ergänzt werden kann. Es sollte beachtet werden, dass Adobe Illustrator sowohl RGB als auch CMYK unterstützt, wohingegen Inkscape dies nicht tut (obwohl Inkscape nach CMYK exportiert werden kann).

Illustrator

Farbtafeln Illustrator-Tafeln

In Adobe Illustrator gibt es drei leicht zugängliche Farbfelder, mit denen Sie Farben für Ihre Grafiken durchsuchen und anwenden können. Dies sind das Farbbedienfeld, das Farbführungsbedienfeld und das Farbfeldbedienfeld. Diese Bedienfelder sind die ersten drei Symbole im Bereich Bedienfelder rechts von der Zeichenfläche (von oben nach unten - auf dem Foto oben rot hervorgehoben).

Farbbedienfeld in Illustrator 2019

Wenn Sie auf das Farbbedienfeld (roter Pfeil) klicken, können Sie aus den Farben im Spektrum für den ausgewählten Farbraum auswählen.

Optionsmenü des Farbbedienfelds Illustrator vs Inkscape

Mit anderen Worten, wenn Sie auf das Optionssymbol in der rechten oberen Ecke des Farbbedienfelds (roter Pfeil) klicken, können Sie einen der in Illustrator unterstützten Farbräume auswählen (für dieses Beispiel habe ich CMYK gewählt).

Wenn CMYK ausgewählt ist, kann ich die Maus über eine beliebige Farbe im CMYK-Spektrum bewegen und diese Farbe durch Klicken als meine Hauptfüllfarbe auswählen. Wenn ich mit gedrückter Alt-Taste auf das Spektrum klicke, wird die Farbe, über der ich schwebe, als meine Konturfarbe ausgewählt.

Wählen Sie Füll- und Konturfarben Illustrator

Ich kann auch „Keine“, „Schwarz“ oder „Weiß“ aus einem der drei Farbfelder über dem Farbspektrum (rot hervorgehoben) als Vordergrund- oder Hintergrundfarbe auswählen.

Illustrator-Farbhandbuch-Farbbedienfeld

Sie werden feststellen, dass sich rechts neben der Registerkarte "Farbe" eine Registerkarte mit der Bezeichnung "Color" (roter Pfeil) befindet. Wenn Sie auf diese Registerkarte klicken, gelangen Sie zum Farbhandbuch. Sie können zu diesem Bereich auch gelangen, indem Sie auf das zweite Symbol oben im Bereich "Bereiche" klicken.

Meiner Meinung nach ist das Farbbedienfeld die beste Funktion in Illustrator. Der Grund dafür ist, dass es Farben empfiehlt, die Sie basierend auf der aktuell ausgewählten Farbe (in diesem Fall der Vordergrundfarbe) verwenden können, wobei die Farbtheorie in Echtzeit verwendet wird, um die Empfehlungen mitzuteilen. Die erste im Farbhandbuch angezeigte Farbe ist Ihre Vordergrundfarbe, gefolgt von den empfohlenen Farben, die auf der ausgewählten „Harmonie-Regel“ basieren.

Farbanleitung Harmony Rules Illustrator

Wenn ich also auf die Dropdown-Liste klicke (die mit "Harmony Rules" bezeichnet ist, wenn Sie den Mauszeiger darüber halten - oben in Blau dargestellt), wird angezeigt, dass meine aktuell ausgewählte Harmony-Regel in diesem Fall die "Tetrad 2" -Harmony-Regel ist (roter Pfeil) ). Die Farben, die basierend auf Ihrer Vordergrundfarbe angezeigt werden, hängen von der spezifischen Farbtheorie ab, die hinter der von Ihnen ausgewählten Harmonieregel steht. Für die Tetrad 2-Harmonieregel haben wir 5-Hauptfarben - das Grün aus unserer Vordergrundfarbe, ein dunkleres Grün, ein dunkles Blau, eine rosafarbene Farbe und eine braune Farbe.

Illustrator-Farbhandbuch Tetrad 2-Harmonieregel

Diese 5-Farben werden vertikal in der mittleren Zeile in unserem Farbhilfefenster angezeigt (Sie können einen Pfeil sehen, der auf diese Farben zeigt - angezeigt durch den roten Pfeil auf dem Foto oben). Jede Farbe hat dann vier entsprechende Schattierungen (links von) die mittlere Farbe) und vier Farbtöne (rechts von der mittleren Farbe).

Color Guide Illustrator Richtiges Kompliment

Wenn ich mich für eine andere Harmony-Regel entscheide, z. B. für das richtige Kompliment, ändern sich meine Farben und die Schattierungen und Farbtöne werden basierend auf diesen Hauptfarben aktualisiert. Manchmal gibt es mehr als fünf Farben, manchmal weniger als fünf. Es hängt von der Harmonie-Regel ab. In diesem Fall werden sechs Farben angezeigt (Sie müssen in der Farbübersicht nach unten scrollen, um die sechste Farbe zu sehen - die Bildlaufleiste wird im obigen Foto durch den roten Pfeil gekennzeichnet).

Das Wichtigste an dieser Funktion ist jedoch, dass es wirklich einfach ist, Farbschemata oder Farbvariationen für Ihre Designs auf der Grundlage einer einzelnen Farbe zu erstellen. Diese Farben passen normalerweise gut zusammen, da sie von einer Harmonieregel herrühren, die sicherstellt, dass sie nicht zusammenstoßen oder wie zufällige Farben aussehen, die zusammengewürfelt werden. Ihre Designfarben wirken daher koordinierter und professioneller.

Farbfelder Menü Illustrator gegen Inkscape

Unterhalb des Farbführungsbedienfelds befindet sich schließlich das Bedienfeld „Farbfelder“ (gekennzeichnet durch den blauen Pfeil). Hier können Sie aus einer Vielzahl von Standardfarbfeldern auswählen, auf die Ihre Vordergrund- oder Hintergrundfarben eingestellt werden sollen. Dies umfasst sowohl einzelne Farben als auch Farbgruppen, die entweder standardmäßig im Programm enthalten sind oder vom Benutzer erstellt werden.

Um alle Standardfarbfelder zu durchsuchen, die standardmäßig in Illustrator enthalten sind, klicken Sie auf das Menü „Farbfeldbibliothek“ (durch den roten Pfeil gekennzeichnet) und sehen Sie sich die verschiedenen verfügbaren Optionen an. Ich werde die Farbfunktionen in Adobe nur aus Gründen der Zeit für diesen Artikel nicht näher erläutern. Wie Sie jedoch sehen können, stehen in Adobe Illustrator eine Reihe von Optionen zur Auswahl, wenn es um Farbfunktionen geht.

Inkscape

Inkscape-Farbpalettenleiste

Wenn Sie Inkscape zum ersten Mal öffnen, fällt einem Illustrator-Benutzer als Erstes die Reihe der Farbfelder am unteren Rand des Fensters auf (auf dem Foto grün umrandet). Auf den ersten Blick wirkt dies beinahe unangenehm und abstoßend, und es kann die Tendenz bestehen, nach einem Farbhilfefenster-Äquivalent (wie es in Illustrator zu finden ist) zu suchen, um ein Spickzettel zum Erstellen von Farbschemata zu erhalten.

Ich werde Sie jetzt warnen - derzeit gibt es in Inkscape kein Cheat-Sheet für Color Guide / Harmony Rules.

Bildlaufleiste der Inkscape-Farbpalette

In der so genannten Inkscape-Farbpalette steckt jedoch noch viel mehr, als auf den ersten Blick zu erkennen ist. Auf den ersten Blick sieht es so aus, als ob in der unteren Farbpalettenleiste unter der Leinwand nur etwa 120-Farben zur Auswahl stehen. Unter allen Farbfeldern (gekennzeichnet durch den roten Pfeil) befindet sich jedoch eine Bildlaufleiste, mit der Sie nach rechts scrollen und noch mehr Farben anzeigen können. Ich habe schnell und grob geschätzt, wie viele Farben verfügbar sind, und habe sie standardmäßig auf 600 oder so gesetzt.

Farbpalettenleiste Inkscape-Farben erklärt

Die erste Farbe in der Farbpalette ist "Keine" (roter Pfeil). Wenn Sie also auf diese Farbe klicken, wird die Vordergrundfarbe auf "Keine" gesetzt, genau wie in Illustrator (bei gedrückter Umschalttaste und Klicken auf diese Farbe wird die Hintergrundfarbe auf "Keine" gesetzt) keiner). Dann haben Sie eine Reihe von Farben, die von Schwarz zu Weiß übergehen, gefolgt von einigen häufig verwendeten Farben wie Kastanienbraun, Gelb, Blau usw., gefolgt von einer Reihe von Farben, die mit einem dunklen Farbton beginnen und von einem helleren Farbton übergehen links nach rechts.

Mit den Farben in der Farbpalette können Sie schnell aus einer Vielzahl von Farben, Schattierungen und Farbtönen auswählen. Die Palette kann über das kleine dreieckige Menü ganz rechts in der Farbpalettenleiste (mit dem Symbol gekennzeichnet) geändert werden grüner Pfeil auf dem Foto oben).

Inkscape-Farbfeldmenü 2019

Durch Klicken auf dieses Menü werden 20 + andere zur Auswahl stehende Farbpaletten angezeigt (im obigen Foto grün umrandet). Außerdem werden alle vom Benutzer erstellten Farbpaletten angezeigt (die “West Mountain BrauereiDie auf dem Foto angezeigte Farbpalette ist eine, die ich für ein Tutorial erstellt habe.

Der irreführendste Teil der Farbpalettenleiste für neue Benutzer, insbesondere für diejenigen, die aus Illustrator stammen, ist, dass dies anscheinend die einzige Option zum Bearbeiten von Farben im Programm ist - dies ist jedoch mit Sicherheit nicht der Fall.

Objektfüll- und Strichmenü Inkscape 2019 Tutorial

Der Hauptfarbbearbeitungsbereich befindet sich unter Objekt> Füllen und Kontur (auf den Sie mit der Tastenkombination Umschalt + Strg + F zugreifen können).

Wenn Sie noch keine Objekte auf Ihrer Leinwand gezeichnet haben (wie in diesem Beispiel bei mir der Fall), wird hier nichts angezeigt.

Dialog füllen und streichen Inkscape vs Illustrator

Wenn ich ein Objekt zeichne (z. B. mit dem Rechteck- oder Textwerkzeug - in diesem Beispiel mit dem Rechteckwerkzeug), werden im Bereich „Füllen“ (im obigen Foto grün umrandet) nun mehrere Farbraumoptionen angezeigt ), mit dem ich die Füllfarbe meines Rechtecks ​​live auf der Leinwand anpassen kann.

Dialogfeld füllen und streichen Schließen Sie Inkscape vs Illustrator

Inkscape ermöglicht es mir standardmäßig, die Füllfarbe (im obigen Foto als „flache Farbe“ bezeichnet), die in meinem Rechteck mit den HSL-Schiebereglern angezeigt wird, anzupassen (HSL steht für Hue, Saturation, und Leichtigkeit - es gibt auch einen "A" -Schieberegler, der für Alpha (oder Transparenz) steht. Zu meinen weiteren Optionen gehören RGB (Rot, Grün, Blau und Alpha), CMYK (Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz. Hinweis: Obwohl Sie CMYK-Farben auswählen können, können Sie in Inkscape keine Ausgabe in ein CMYK-Farbprofil ohne Party-Plugin oder Workaround), Wheel (mit dem Sie aus einem Farbrad auswählen können) und CMS (mit dem Sie ein Farbprofil auswählen können - auf diese Option werde ich in diesem Artikel nicht eingehen).

Wenn Sie auf die Option „Rad“ klicken, sehen Sie, dass Sie wie im Illustrator-Bedienfeld „Farbe“ mit dem Mauszeiger eine zufällige Farbe für Ihre Füllfarbe auswählen können.

Es gibt andere Optionen im Menü „Füllen und Konturieren“, auf die ich nicht näher eingehen möchte, einschließlich der Möglichkeit, unter anderem einen linearen oder radialen Verlauf, einen Netzverlauf oder ein Muster hinzuzufügen.

Inkscape Color Wheel Stroke Menu

Sie können all diese Funktionen auch auf den Strich Ihres Objekts anwenden, indem Sie auf die Registerkarte „Strich“ (durch den roten Pfeil gekennzeichnet) klicken. In diesem Fall habe ich nur eine rote Füllfarbe eingerichtet. Wenn ich auf die Registerkarte „Strich“ klicke, wird nichts angezeigt. Wenn ich jedoch bei gedrückter Umschalttaste auf eine Farbe in meiner Farbpalettenleiste klicke (ich habe Blau gewählt), um einen Strich hinzuzufügen, werden jetzt dieselben Farboptionen für den Strich angezeigt (wie auf dem Foto oben zu sehen).

Eine Funktion, die Inkscape im Illustrator nicht hat, ist die Möglichkeit, dem Strich eines Objekts einen Farbverlauf hinzuzufügen. Dies ist meiner Meinung nach ein großer Gewinn für Inkscape, da ich mich immer über diese mangelnde Funktionalität in Illustrator geärgert habe.

3. Formen kombinieren: Illustrator Shape Builder-Werkzeug vs. Inkscape-Pfadmenü

Ich erwähnte, dass ich glaube, dass das Farbhilfefenster die nützlichste Funktion in Illustrator war. Das meiner Meinung nach zweitnützlichste Feature ist das Shape Builder-Tool. Mit diesem Werkzeug können Sie auf einfache Weise Formen kombinieren, um ein komplexeres Objekt zu erstellen. Dadurch wird die Funktionalität des Programms drastisch erweitert und es können auch Künstler ohne Zeichnungskenntnisse Kunstwerke erstellen. Dankenswerterweise hat Inkscape eine eigene Version dieses Features in sein Programm aufgenommen, was zugegebenermaßen den Wechsel zum kostenlosen Programm erheblich erleichtert.

Illustrator

Illustrator Shape Builder-Tool

In Illustrator müssen Sie zunächst mindestens zwei Formen zeichnen, die sich überlappen (wie oben auf dem Foto dargestellt). Wählen Sie dann alle Formen mit dem Auswahlwerkzeug oder über Auswahl> Alle aus.

Das Shape Builder-Werkzeug befindet sich in Ihrer Toolbox (gekennzeichnet durch den roten Pfeil in der Abbildung oben) oder mit der Tastenkombination Umschalt + m.

Zeichenfläche Werkzeug Form Region Illustrator

Wenn Sie alle Formen ausgewählt haben, die Sie kombinieren möchten (in diesem Fall nur zwei Formen), können Sie den Mauszeiger über die verschiedenen überlappenden Teile Ihrer Formen (als Regionen bezeichnet) bewegen. Eine Region wird im Shape Builder hervorgehoben Klicken Sie auf das oben mit dem roten Pfeil gekennzeichnete Werkzeug, um zu sehen, welche Teile Sie extrahieren oder zusammenführen möchten.

Adobe Illustrator Shape Builder-Auszug

Um Teile der Form zu extrahieren oder auseinander zu brechen, klicken Sie einfach einmal auf die Formbereiche, die von der ursprünglichen Gruppe von Formen getrennt werden sollen.

Formen mit dem Illustrator Shape Builder-Tool zusammenführen

Um Bereiche der Formen zusammenzuführen, klicken Sie mit der Maus auf alle Bereiche, die Sie zusammenführen möchten (der Pfeil auf dem Foto oben zeigt auf die Linie, die vom Werkzeug beim Klicken und Ziehen mit der Maus erstellt wurde).

Sie können entweder Teile der Bereiche, die sich überlappen, zusammenführen oder alle Bereiche aller ausgewählten Formen zusammenführen. Der endgültige Stil der neuen Form oder des neuen Formbereichs hängt davon ab Adobes Regeln für das Shape Builder-Tool.

Adobe Illustrator Path Finder-Tool

Ich möchte auch darauf hinweisen, dass Adobe jedes Mal, wenn Sie mehrere Formen ausgewählt haben, die Pathfinder-Optionen im Eigenschaftenbedienfeld anzeigt (im obigen Foto grün umrandet). Die Pathfinder-Funktion entspricht im Wesentlichen dem Shape Builder-Werkzeug, Sie können jedoch mit einem Klick Aktionen ausführen, um Ihre Formen zu extrahieren oder zusammenzuführen. Die vier verfügbaren Aktionen lauten "Klicken zum Vereinen", "Klicken zum Reduzieren", "Klicken zum Schneiden" und "Klicken zum Ausschließen".

Tintenkappee

Auswählen mehrerer Formen in Inkscape

Inkscape kann Formen extrahieren und zusammenführen, um die Illustrator-Terminologie zu verwenden. Dabei werden Formen jedoch als „Objekte“ und „Pfade“ bezeichnet (abhängig davon, ob Sie Ihr Objekt nach dem Zeichnen in einen Pfad konvertiert haben oder nicht). In Inkscape sieht der Vorgang etwas anders aus. Wir beginnen jedoch mit einem Rechteck und einem Kreis, die sich wie im Illustrator-Beispiel überlappen.

Um beide Formen auszuwählen, können Sie entweder alle Formen, die Sie auswählen möchten, mit dem Auswahl-Werkzeug (durch den roten Pfeil gekennzeichnet) bei gedrückter Umschalttaste anklicken oder mit gedrückter Strg-Taste und gedrückter Maustaste über eine beliebige ziehen der Formen, die Sie auswählen möchten (Sie müssen für alle Formen, die Sie auswählen möchten, über die gesamten Formen ziehen, da dies sonst nicht funktioniert).

Pfad Objekt zum Pfad Inkscape vs Illustrator Shape Builder

Nachdem Sie Ihre als Objekte bezeichneten Formen ausgewählt haben, müssen Sie sie in Pfade konvertieren. Gehen Sie dazu zu Pfad> Objekt zum Pfad (roter Pfeil).

Pfadmenü Inkscape vs Illustrator

Sie können dann das Pfad-Menü verwenden, um eine Vielzahl von Funktionen auszuführen, die den Pathfinder-Funktionen in Illustrator ähneln. Insgesamt stehen 8-Optionen zur Verfügung (im obigen Foto grün hervorgehoben), darunter Vereinigung, Differenz, Schnittpunkt, Ausschluss, Teilung, Pfad ausschneiden, Kombinieren und Auseinanderbrechen.

Union Path Shape Builder-Funktion Inkscape

Auf dem obigen Foto habe ich beispielsweise "Union" ausgewählt, um meine beiden Formen zusammenzuführen und eine einzige abstrakte Form zu erstellen.

Ähnlich wie mit dem Pathfinder-Werkzeug in Illustrator können Sie in Inkscape im Menü Pfade mit einem Klick verschiedene Arten von Formen erstellen.

Zusammenfassend sind sich Inkscape und Illustrator tatsächlich ähnlicher, als sie zunächst auf der Oberfläche erscheinen. Jedes Programm hat einfach eine etwas andere Art, Dinge zu tun und ähnliche Endergebnisse zu erzielen.

Das war's für dieses Tutorial! Wenn es Ihnen gefallen hat, können Sie sich einen meiner anderen ansehen Inkscape-Hilfeartikel, Inkscape-Videoanleitungenoder sogar meine GIMP Tutorials.

Abonnieren Sie unseren GIMP Newsletter

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein, um neue Tutorials, GIMP-Kurs-Updates und die neuesten Nachrichten zu erhalten.

Sie haben erfolgreich abonniert!

Pin It auf Pinterest

Teilen Sie es