Hallo und willkommen zu einem weiteren Tutorial, mein Name ist Mike Davies, und in diesem Artikel zeige ich Ihnen meine 9 beliebtesten GIMP-Plugins und -Add-Ons für 2022. Sie können sich die Videoversion unten ansehen oder für den vollständigen Artikel daran vorbeiscrollen .

Einer der Hauptvorteile des kostenlosen Fotoeditors GIMP besteht darin, dass zusätzliche Funktionen hinzugefügt werden können, indem Plugins von Drittanbietern installiert werden. Aber welche Plugins sind die Installation wert, wenn sie nützlich, praktisch, sicher und benutzerfreundlich sind? In diesem Artikel werde ich über meine bevorzugten GIMP-Plugins und -Add-Ons sprechen, die das Bearbeiten und Entwerfen in GIMP auf die nächste Stufe bringen. Ich habe alle hier besprochenen Plugins und Add-Ons persönlich getestet und Plugins ausgeschlossen, die meiner Meinung nach im Laufe der Jahre nicht gut gewartet oder aktualisiert wurden, in neueren Versionen von GIMP nicht richtig funktionieren oder redundante Kernfunktionen enthalten, die es sind jetzt standardmäßig in GIMP enthalten.

Lasst uns anfangen.

1. G'MIC

Das erste Plugin, das ich in diesem Artikel behandeln werde, ist das G'MIC Plugin. Dieses Plugin ist bei weitem das vollgepackteste Plugin, das Sie für GIMP finden. G'MIC, was für „Greys Magic for Image Computing“ steht, ist im Wesentlichen eine riesige Bibliothek von Effekten und Filtern, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Bilder weiter zu manipulieren oder zu bearbeiten, als es der Standard von GIMP tut. Die Breite dieses Plugins erstaunt mich bis heute, mit künstlerischen Filtern wie Bokeh, Sketch und sogar einem namens „Warhol“, um nur einige Beispiele aus dem Abschnitt „Künstlerisch“ dieses Plugins zu nennen (es gibt insgesamt 20 Abschnitte). mit verschiedenen Filtern und Effekten).

Ich habe G'MIC in einer Vielzahl von Tutorials auf meinem Kanal verwendet, und diese Tutorials demonstrieren die Breite der verfügbaren Effekte. Von Standbilder animieren leben, Farbkorrekturbilder leben, Fotos in Zeichentrickfilme verwandeln leben, Erstellen einer Collage aus mehreren Bildern (Premium) gibt es alle möglichen praktischen Anwendungen für dieses Plugin. Die Videos, die ich bisher gemacht habe, um die Fähigkeiten von G'MIC zu zeigen, haben kaum an der Oberfläche dessen gekratzt, was dieses Ding kann.

Insgesamt ist G'MIC eine großartige Ressource für alle möglichen zufälligen Texturen, Farben, Karten, Retuschieraufgaben und Renderings. Du kannst lernen wie man das G'MIC Plugin für MAC installiert or Installieren Sie G'MIC für Windows in meinen speziellen Tutorials auf meinem Kanal. Das Plugin wird häufig aktualisiert, also schauen Sie auf der Website unter GMIC.eu nach, um die neueste Version zu erhalten.

2. Resynthesizer

Ein weiteres großartiges Plugin für GIMP ist das Resynthesizer-Plugin. Dieses Plugin ist vor allem für seine äußerst genaue Fähigkeit bekannt, Objekte mithilfe seiner Funktion „Auswahl heilen“ nahtlos aus Fotos zu entfernen. Es erzeugt Ergebnisse, die der Funktion „Content Aware Fill“ von Photoshop am ähnlichsten sind, da es vorhandene Pixel aus Ihrem Bild verwendet, um den Hintergrund neu zu zeichnen, der einst durch das entfernte Objekt verdeckt wurde. Meiner Meinung nach funktioniert dieses kostenlose Plugin besser als Photoshops Content Aware Fill – wie ich in meinem demonstriere Tutorial „GIMP Resynthesizer ist BESSER als Photoshops Content Aware Fill“.

Resynthesizer ist jedoch viel mehr als nur die einzelne „Heal Selection“-Funktion. Es verfügt auch über „Heal Transparency“ zum intelligenten Heilen von transparenten Pixeln in Ihrem Bild. Diese Funktion kann verwendet werden, um die Grenzen Ihres Bildes zu erweitern, indem die transparenten Pixel intelligent mit Pixeln gefüllt werden, die mit dem Originalbild übereinstimmen.

Darüber hinaus ist die Funktion „Mit Muster nahtlos füllen“ eine praktische Möglichkeit, die Kanten eines kachelbaren Musters zu verschmelzen, damit es „nahtlos“ und natürlicher erscheint. Ich behandle diese Funktion ausführlicher in meinem Tutorial „Einfacher Trick für realistischere Texturmuster in GIMP“..

Sie können meine überprüfen Tutorial „Herunterladen und Installieren des Resynthesizer-Plugins von GIMP“. für weitere Informationen darüber, wo Sie es bekommen können, und für eine kurze Demo, wie es funktioniert (ich habe dieses Tutorial gerade für 2022 aktualisiert). Beachten Sie, dass die Funktionen „Filters>Map>Style“ und „Filters>Enhance>Uncrop“ für dieses Plugin in GIMP 2.10.30 nicht funktionieren

3. BIMP

Das nächste Plugin auf meiner Liste ist BIMP oder das Batch Image Manipulation Plugin. Dieses Plugin ersetzt das Fehlen einer benutzerfreundlichen Möglichkeit von GIMP, Fotos im Stapel zu bearbeiten oder zu manipulieren. Nach der Installation auf Ihrem Computer können Sie mehrere Fotos in das Plugin importieren und dann eine Vielzahl von Aktionen auf diese Bilder anwenden, z. B. Transformationen, Bildanpassungen oder das Hinzufügen eines Wasserzeichens. Dies ist ein großartiges Plugin, um eine Reihe ähnlicher Fotos grundlegend zu bearbeiten, die Größe einer Gruppe von Fotos zu ändern oder Ihr Logo in der unteren Ecke Ihrer Bilder hinzuzufügen, um nur einige Beispiele zu nennen.

Ich habe ein Video-Lernprogramm zur Installation von BIMP und demonstriert, wie die grundlegenden Funktionen zur Stapelbearbeitung von Fotos verwendet werden. Außerdem habe ich noch mehr erweiterte Version des Tutorials auf DMD Premium verfügbar.

4. Dunkeltisch

Der nächste Punkt auf dieser Liste ist eine völlig separate Software, die nahtlos in GIMP integriert werden kann. Diese Software ist Darktable, ein kostenloser Open-Source-RAW-Bildprozessor, der Ihnen leistungsstarke Tools für die zerstörungsfreie Entwicklung Ihrer RAW-Bilder bietet.

Wenn diese Software installiert ist, können Sie ein RAW-Bild aus GIMP genauso öffnen wie ein JPEG. Gehen Sie einfach zu Datei>Öffnen, wählen Sie die RAW-Bilddatei aus und klicken Sie auf „Öffnen“, und Darktable wird automatisch geöffnet, um mit der Verarbeitung Ihres RAW-Bildes zu beginnen. Sobald Sie die gewünschten Änderungen vorgenommen haben, müssen Sie Darktable nur noch schließen und das Bild wird in GIMP geöffnet. Dies funktioniert sehr ähnlich wie Photoshop und Camera RAW zusammenarbeiten, um RAW-Bilddateien zu verarbeiten.

Wie Darktable und GIMP zusammenarbeiten, bespreche ich ausführlich in meinem „So öffnen Sie RAW-Fotos mit GIMP & Darktable oder RawTherapee" Lernprogramm. Ich habe auch eine gesamten Kurs auf Udemy, der der Bearbeitung von Fotos in Darktable gewidmet ist.

5. RawTherapee

Apropos RawTherapee, RawTherapee ist eine Alternative zu Darktable, um Ihre RAW-Bilder zu verarbeiten oder zu bearbeiten, bevor Sie sie in GIMP öffnen. Genau wie Darktable kann RawTherapee nahtlos in GIMP integriert werden, sodass beim Öffnen von RAW-Bildern aus GIMP zuerst RawTherapee geöffnet wird und Sie dann Ihre fertigen Fotos in GIMP importieren können, um sie weiter zu bearbeiten, zu manipulieren oder was auch immer Sie mit dem Bild tun möchten . Wie ich oben erwähnt habe, erläutere ich in meinem ausführlich, wie RawTherapee und GIMP zusammenarbeiten Tutorial „So öffnen Sie RAW-Fotos mit GIMP & Darktable oder RawTherapee“. auf meinem Kanal.

6. Vereinfachen

Ein weiteres Lieblings-Plugin von mir ist eines, auf das ich kürzlich gestoßen bin – und das ist das „Simplify“-Plugin. Mit diesem kostenlosen, sehr einfach zu installierenden Plugin können Sie Ihre Pfade vereinfachen, indem Sie die Gesamtzahl der Knoten auf einem Pfad genau reduzieren. Dies ist beispielsweise praktisch, wenn Sie eine Auswahl oder Text in einen Pfad umwandeln. Dies liegt daran, dass GIMP standardmäßig viele Knoten entlang Ihres Pfads hinzufügt. Zu viele Knoten können dazu führen, dass Kurven in Ihrem Pfad holprig aussehen, daher hilft dieses Plugin, diese Kurven zu glätten und gleichzeitig die Unordnung zu reduzieren, die durch unnötige Knoten entlang Ihres Pfads entsteht.

Check out my Tutorial „So vereinfachen Sie Pfade in GIMP“. für weitere Informationen darüber, wo und wie Sie dieses Plugin installieren, und sehen Sie sich seine Funktionen in Aktion an.

7. PhotoGIMP

Als nächstes kommt „PhotoGIMP“, ein Patch für GIMP, der von meinem guten Freund DioLinux erstellt wurde und GIMP Photoshop im Wesentlichen so ähnlich wie möglich macht. Dieser Patch aktualisiert beispielsweise Ihr Arbeitsbereichslayout und ändert Ihre Tastenkombinationen, um Photoshop genau nachzuahmen. Darüber hinaus hat Dio unzählige zusätzliche Schriftarten und Pinsel hinzugefügt, aber denken Sie daran, dass Sie die Lizenzen der Schriftarten überprüfen sollten, die Sie aus diesem Patch verwenden, da einige von ihnen möglicherweise nicht für die kommerzielle Nutzung verfügbar sind.

Schließlich enthält dieser Patch mehrere beliebte Plugins wie Resynthesizer, Liquid Rescale, Fix-CA zum Korrigieren von chromatischer Aberration in Ihren Fotos, Wavelet Denoise und mehr.

Ich habe zwei Tutorials auf wie man PhotoGIMP herunterlädt und installiert – eins für Windows und eine für MAC. Dieser Patch ist auch für Linux-Rechner verfügbar, mit Linux-Installationsanweisungen auf der PhotoGIMP-Downloadseite.

8. GIM Painter

Als nächstes kommt das GIMPainter-Add-On zum schnellen Installieren kostenloser Profi-Pinsel zur Verwendung in Ihren GIMP-Kompositionen. Dieses fantastische Pinselset enthält 95 verschiedene Pinsel, die in einem andockbaren Dialog angezeigt werden, wobei jeder Pinsel seine eigenen voreingestellten Werkzeugoptionen und Pinseldynamiken enthält, um das Erscheinungsbild des Pinsels zu maximieren. In diesem kostenlosen GIMP-Add-On, das von SenlinOS erstellt wurde, finden Sie eine Vielzahl von Pinseltypen, von Kreide- und Kohlepinseln bis hin zu Stiften, Markern, Bleistiften und traditionelleren Pinseln.

Diese Pinsel sind übersichtlich in einem andockbaren Dialog organisiert und jeder Pinsel verfügt über eine eigene Miniaturvorschau. Dies verleiht den Pinseln ein viel aufgeräumteres Aussehen und macht sie einfacher zu verwenden und von den Standardpinseln von GIMP zu unterscheiden. Außerdem erleichtern die Vollfarb-Miniaturansichten, die ein Bild des Werkzeugtyps enthalten, den der Pinsel emuliert, und eine kleine Vorschau der Pinselstriche, das Auffinden des gesuchten Pinsels.

GIMPainter verwendet eine MIT-Lizenz, die eine kommerzielle Nutzung, Modifikation, Verbreitung und private Nutzung erlaubt. Mit anderen Worten, Sie sollten keine Probleme haben, diese Pinsel in einer Vielzahl von Projekten zu verwenden.

Ich habe ein Tutorial, das Ihnen gewidmet ist wie man GIMPainter für GIMP installiert die eine Demo einiger der Pinsel enthält, die mit diesem Add-On geliefert werden.

9. Leuchtkraftmasken-Plugin

Luminanzmasken sind eine nützliche Methode, um unterschiedliche Grade von Schatten, Mitteltönen und Glanzlichtern auf Ihrem Bild zu isolieren, um Effekte präzise zu bearbeiten oder zu isolieren. Wie Pat David es ausdrückt: „Luminanzmasken sind im Grunde Ebenenmasken, die um bestimmte Farbtöne in einem Bild herum aufgebaut sind.“

Im Jahr 2018 habe ich ein Video namens erstellt „GIMP 2.10 Photography Tutorial: Verwenden von Helligkeitsmasken zum Korrigieren dunkler Objekte“ zeigt Ihnen, wie Sie Helligkeitsmasken für Ihr Bild manuell erstellen. Kurz nachdem das Video veröffentlicht wurde, entwickelte einer meiner Zuschauer, Kevin Thornton, eine großartiges Plugin zur Automatisierung dieses Prozesses – wodurch es super einfach wird, die verschiedenen Farbtöne eines Bildes in Ebenenmasken zu trennen. Das Plugin erstellt drei Ebenengruppen – eine für die Schatten, eine für Mitteltöne und eine für Glanzlichter. Diese Töne werden dann für eine präzisere Bearbeitung noch weiter unterteilt. Sie haben beispielsweise drei Gruppen von Glanzlichtern in der Gruppe „Lichter“ – von den dunkelsten Glanzlichtern in Ihrem Bild bis zu den hellsten Glanzlichtern. Gleiches gilt für die Mitteltöne und Schatten.

Sie können mein Tutorial auf überprüfen wie man Helligkeitsmasken manuell erstellt für weitere Informationen darüber, wie sie funktionieren und warum sie nützlich sind, oder schauen Sie sich einfach den Artikel auf meiner Website an, der es Ihnen zeigt So installieren Sie das Luminosity-Plugin für GIMP.

Das war's für meine Liste der besten GIMP-Plugins und -Addons für 2022! Wenn es dir gefallen hat, kannst du dir mehr ansehen Tutorials von Davies Media Design hier.

Abonnieren Sie den DMD Newsletter

Abonnieren Sie den DMD Newsletter

Melden Sie sich an, um neue Tutorials, Kursaktualisierungen und die neuesten Nachrichten zu Ihrer bevorzugten Open Source-Software zu erhalten!

Sie haben erfolgreich abonniert!

Pin It auf Pinterest

Teilen Sie es