In den frühen Tagen von GIMP und Photoshop waren die beiden Programme in Bezug auf ihre Fähigkeiten nicht einmal sehr ähnlich. Die Fotobearbeitungs- und -bearbeitungssoftware von Adobe, die mittlerweile weltberühmt und eine kulturelle Ikone ist, übertraf alle anderen, und die Leute sahen in GIMP eine nicht bedrohliche Alternative, die nur von Rand-Geeky-Linux-Loyalisten verwendet wurde. Die Popularität von Photoshop stieg auf Höhen, die andere kreative Software noch nicht kennt, und erfüllte den Traum eines jeden Aktionärs, indem er die Marke in ein gemeinsames Verb verwandelte (können Sie mich aus diesem Bild heraus „Photoshop“?).

Das Programm erhielt sogar einen Namenstropfen in einem der neueren James-Bond-Filme, Casino Royale, als der Charakter Mathis in Bezug auf ein Dokument, das er gefälscht hatte, um den italienischen Polizeichef zu bekommen, sagte: "Es ist erstaunlich, was man heutzutage mit Photoshop machen kann" wegen Korruption verhaftet.

Ja, Photoshops Führungsrolle in der Welt der Fotobearbeitung und -manipulation wurde schon früh in der Geschichte einer solchen Software übernommen - und über viele Jahre hinweg wurde sie gegenüber den wenigen Konkurrenten, die sie hatte, exponentiell größer. Während Adobe seine Milliarden weiterhin einsetzte, um Photoshop weiter in die Stratosphäre zu drängen, versammelte sich die „kleine Engine, die es könnte“, GIMP (das Gnu Image Manipulation Program), um unbezahlte Teilzeitentwickler und eine Community von Content-Erstellern, um fortzufahren Innovation und Iteration seiner kleinen freien Software.

Schneller Vorlauf bis heute, und Photoshop hat begonnen, seinen astronomischen Vorsprung zu verlieren. Es gibt jetzt nicht nur einige praktikable Premium-Softwarealternativen, sondern die freiwillige Entwicklerarmee von GIMP hat auch die kostenlose Photoshop-Alternative mit überraschenden Funktionen wie verbessert Bildbearbeitung mit hoher Bittiefe (bis zu 32-Bit-Gleitkommapräzision), intelligente AI-gesteuerte Tools wie das Heal-Tool und Vordergrund Auswahlwerkzeug, eine verbesserte Benutzeroberfläche mit gruppierten Werkzeugen und „Dunkelmodus“ und vielem mehr. Darüber hinaus stehen in GIMP einige wichtige Aktualisierungen am Horizont, die derzeit entwickelt werden - einschließlich Anpassungsebenen und vollständiger CMYK-Unterstützung.

Davies Media Design hat mehrere Tutorials erstellt, in denen GIMP direkt mit Photoshop verglichen wird. Diese können Sie unten anzeigen. Meiner Meinung nach heizt sich diese Rivalität gerade erst auf und je mehr Unterstützung GIMP erhalten kann, desto schneller können sie das Ungetüm von Adobe Photoshop einholen und übertreffen - was Kreativität frei und für viele weitere Millionen Menschen auf der ganzen Welt zugänglich macht.

1. GIMP vs. Photoshop: 5-stufige Fotobearbeitung im Vergleich

In diesem ersten Vergleichstutorial zeige ich einen einfachen 5-stufigen Fotobearbeitungsprozess mit GIMP und Photoshop. Ich verwende in jedem Programm dieselben Tools, um zu demonstrieren, wie beide Programme sehr ähnliche Funktionen enthalten und gleiche Ergebnisse erzielen. Sie können selbst beurteilen, welche Fotobearbeitung Sie besser gemacht haben!

2. Machen Sie GIMP 2.10 wie Photoshop CC 2020

In diesem nächsten Tutorial zeige ich Ihnen, wie Sie die Benutzeroberfläche von GIMP 2.10 so anpassen, dass sie Photoshop CC 2020 sehr ähnlich sieht. Dieses Video zeigt, wie beide Programme ähnliche Layouts und Funktionsdialoge für den Arbeitsbereich bieten, sodass ein Adobe Photoshop-Benutzer den Wechsel relativ einfach zum kostenlosen alternativen GIMP machen kann. Dieses Video wurde kurz vor der Einführung von Grouped Tools in GIMP 2.10.18 erstellt. Durch Hinzufügen dieser Funktion zur Gleichung werden noch mehr Ähnlichkeiten hinzugefügt.

3. 10 Photoshop CC-Funktionen in GIMP 2.10

Photoshop und GIMP haben mehr gemeinsame Funktionen als die meisten Menschen glauben. Dieses Tutorial behandelt 10 Funktionen, die in beiden Programmen enthalten sind - von der Leinwandrotation über das kostenlose Transformationswerkzeug (in GIMP als „einheitliches Transformationswerkzeug“ bezeichnet) bis hin zu Objekt- und Hintergrundentfernungswerkzeugen, dem Schnellmaskenwerkzeug und vielem mehr. Obwohl GIMP nicht JEDE in Photoshop enthaltene Funktion enthält, verfügt es über die meisten der am häufigsten verwendeten Tools, die für die tägliche Fotobearbeitung und Fotomanipulation am nützlichsten sind.

4. Photoshop vs. GIMP: 5 Grafikdesign-Funktionen im Vergleich

Obwohl weder GIMP noch Photoshop für Grafikdesign bekannt sind oder hauptsächlich für Grafikdesign verwendet werden (jedes Programm verfügt über eine Vektorgrafikalternative), enthalten beide eine Reihe von Funktionen, mit denen Sie Grafikdesignkompositionen erstellen können. Beide Programme sind perfekt in der Lage, Aufgaben wie Logo-Design, Visitenkarten-Design, Web-Banner-Design usw. auszuführen. Vom Zeichnen und Umfärben von Formen über das Skalieren von Objekten bis hin zum Übertragen von Bildern und Objekten von einer Komposition zur anderen vergleiche ich einige grundlegende, aber wichtige Aufgaben Designmerkmale und die unterschiedlichen Möglichkeiten, wie diese Merkmale in den beiden Programmen verwendet werden können.

5. GIMP 2.10 Tutorial: Das Resynthesizer-Plugin von GIMP ist besser als das inhaltsbewusste Ausfüllen von Photoshop

In diesem GIMP-Tutorial zeige ich, wie ein für GIMP entwickeltes kostenloses Plugin eines Drittanbieters - das GIMP Resynthesizer Plugin - tatsächlich eine bessere Leistung erzielt als das in Photoshop integrierte Content Aware Fill. Beide Funktionen wurden entwickelt, um große Objekte schnell aus Bildern zu entfernen, die über komplizierten Hintergründen liegen. Beide verwenden auch ausgefeilte Algorithmen, um die Aufgabe auszuführen, was bedeutet, dass der Benutzer nur minimale Arbeit leisten muss, um die Aufgabe zu erledigen. Obwohl das Resynthesizer-Plugin derzeit in GIMP nicht standardmäßig angeboten wird, kann es problemlos kostenlos über GITHub heruntergeladen werden (ich habe eine Video zum Herunterladen und Installieren des Plugins für beide Windows und Wie installiere ich das Plugin für MAC?). Es gibt auch eine Bewegung, um das Plugin als Standardfunktion in zukünftige Versionen von GIMP aufzunehmen, die anscheinend an Fahrt gewinnt (andere Plugins von Drittanbietern wurden in der Vergangenheit standardmäßig zu GIMP hinzugefügt - es ist also nicht so weit hergeholt eine Idee).

6. GIMP vs. Photoshop: Mischen Sie If + Color mit Alpha im Vergleich

Photoshop verfügt über ein beliebtes und leistungsstarkes Tool namens „Blend If“, mit dem Sie auf einfache Weise einen bestimmten Farb- oder Luminanzwert für eine Ebene transparent machen und so alles, was sich auf dieser Ebene befindet, mit der darunter liegenden Ebene mischen können. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Effekte wie gemalte Wandgrafiken zu erstellen oder eine beliebige Art von Textur oder Mischbild von einer unteren Ebene zu einer oberen Ebene hinzuzufügen. GIMP verfügt über eine gleichwertige integrierte Funktion namens „Color to Alpha“, die dieselbe Aufgabe ausführt und ein sehr ähnliches Ergebnis liefert.

7. 10 Gründe für die Verwendung von GIMP über Photoshop CC im Jahr 2020

Im letzten Tutorial auf dieser Liste stelle ich 10 meiner Meinung nach sehr überzeugende Gründe für die Verwendung von GIMP 2.10 über Photoshop CC im Jahr 2020 vor (Grund Nr. 10 ist etwas umstritten). Zu den im Video behandelten Gründen gehört die Tatsache, dass GIMP kostenlos ist, kostenlose Zusatzprogramme zur Unterstützung von GIMP (z. B. RawTherapee oder Inkscape), unzählige integrierte Bildanpassungsfunktionen und eine Vielzahl hilfreicher Bearbeitungs- und Designtools verfügbar sind in der GIMP Toolbox und so weiter. Wenn Sie vor dem Wechsel stehen oder einfach nur hören möchten, was GIMP im Jahr 2020 so großartig macht, empfehle ich Ihnen dringend, dieses Tutorial anzuschauen.

Das war's für diese Liste in 7 GIMP vs. Photoshop Tutorials! Was hat Sie am meisten überrascht, als Sie die beiden Programme direkt verglichen haben? Denken Sie, Sie werden endlich von Premium zu freier Software wechseln? Obwohl GIMP einen langen Weg zurückgelegt hat, ist es sicherlich noch ein langer Weg - aber der Weg in die Zukunft sieht mit vielen großartigen Funktionen in der Pipeline der GIMP-Entwickler sehr vielversprechend aus. Behalten Sie diese erstaunliche Software im Auge - ich denke, sie hat wirklich das Potenzial, die Welt (und die kreative Softwareindustrie) zu verändern!

Wenn Ihnen dieser Artikel und die darin enthaltenen Tutorials gefallen haben, können Sie sich weitere Videos auf meiner Seite ansehen GIMP Video-Tutorials Seite, lesen Sie mehr GIMP-Hilfeartikel, oder melden Sie sich bei einem an Premium GIMP Klasse oder Kurs dieses Programm zu beherrschen. Sie können auch mehr mit einem bekommen Premium-Mitgliedschaft bei Davies Media Design, einschließlich Bonus-Premium-Videoinhalten und uneingeschränktem Zugriff auf unsere Hilfeartikel jeden Monat.

Abonnieren Sie unseren GIMP Newsletter

Melden Sie sich an, um neue Tutorials, Kursaktualisierungen und die neuesten Nachrichten zu erhalten!

Sie haben erfolgreich abonniert!

Pin It auf Pinterest

Teilen Sie es